Vorstellung Robocash

Der Anbieter Robocash (zur P2P Plattform *) bietet eine vollautomatische P2P Kredite Plattform an, die nur auf Darlehen mit kurzer Laufzeit setzt. Investoren können ihr Portfolio nur über den Autoinvestor verwalten. Anders als bei Mintos, wird hier nur auf Verbraucherkredite, mit einer sehr kurze Laufzeit (7-21 Tage) gesetzt. Alle Kredite werden mit der Buyback Garantie angeboten. Die P2P Plattform ist im Februar 2017 gestartet und hat bereits über 2300 Investoren gewinnen können. Robo.cash gehört zu Zaymer, die seit 2013 im Kreditgeschäft aktiv sind. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt über 1100 Mitarbeiter und ist auf PDL (Payday Loans – kurz laufende Verbraucherkredite) und Ratenkredite spezialisiert ist.

Robocash im Quickcheck

  • Alle Kredite haben die Buyback Garantie.
  • Nur Darlehen mit kurzer Laufzeit (Verbraucherkredite) aus Spanien, Kasachstan und bald auch aus Russland.
  • Es gibt ein Anlagelimit. Maximal 10.000 Euro können pro Investor investiert werden.
  • Es ist kein manuelles Investieren möglich.
Robocash Webseite P2P Kredit Plattform
Die Webseite der P2P Kreditplattform

Wie funktioniert Robocash?

  1. Du registrierst dich bei Robocash (jetzt direkt registrieren *). Es wird eine persönliche Identifikationsnummer benötigt, diese findest du oben rechts auf deinem Personalausweis.
    Beachte bitte! Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und dein Wohnort und Bankkonto müssen sich innerhalb der EU befinden.
  2. Nach dem Login kannst du authentifizieren. Du brauchst ein Foto/Scan von deinem Personalausweis.
    Beachte bitte! Aufgrund von Geldwäsche- und Anti-Terrorismusfinanzierung kannst du dein eingezahltes Geld nur abheben, wenn du dein Pass oder Personalausweis hochgeladen hast.
  3. Um mit deinem Investment zu starten, musst du Geld einzahlen. Dies geschieht mit einer SEPA Überweisung. Die genauen Details erhältst du per E-Mail und kannst diese in deinem Dashboard einsehen. Eine Überweisung dauert in der Regel zwei Werktage.
  4. Sobald deine Überweisung eingegangen ist, kannst du den Autoinvestor einstellen und investieren. Einen Primärmarkt für manuelles investieren gibt es nicht.
  5. Nun kommt es auf die Kredite und deren Rückzahlungsmodalitäten an, wann du mit ersten Rück- und Zinszahlungen rechnen kannst.
Das Dashboard von Robocash
Das Dashboard

Die Kreditgeber

Über die Plattform Robocash (zur P2P Plattform *) werden nur Kredite vermittelt, die aus der eigenen Unternehmensgruppe kommen, wie bei Swaper oder Viainvest. Die Kreditgeber sind:

  • Prestamer vergibt die Verbraucherkredite in Spanien.
  • Zaymer vergibt die Verbraucherkredite in Russland.
  • Zaimer vergibt die Verbraucherkredite in Kasachstan.

Die Zinsen auf den Krediten sind mit 14% sehr hoch. Die mögliche Rendite ist daher sehr interessant. Viele Anleger wollen sicher auch deshalb eigene Erfahrungen mit diesem Anbieter sammeln.

Die Kredite und Länder

Die Kredite kommen aus Spanien, Kasachstan und bald auch aus Russland. Alle Kredite haben eine Laufzeit von 7-21 Tagen und sind alle mit der Buyback Garantie versehen. Allen Krediten gemein ist, dass sie in Euro gehandelt werden (wie bei Bondora oder Estateguru). Andere Währungen wie bei Mintos werden nicht angeboten.
Die Zinsen liegen bei 14%. Der Portfolio Builder lässt sich von 10% – 14% Einstellen. Entsprechend hoch kann die Rendite ausfallen.

Die Buyback Garantie

Anders als z.B. bei Bondora, wird hier eine Buyback Garantie für alle Kredite angeboten. Dieser Buyback wird bereits nach 30 Tagen gezahlt (Mintos z.B. zahlt erst nach 60 Tagen). Wenn der Kredit für mehr als 30 Tage verzögert ist, dann wird dir vom Kreditgeber der Kredit zurückgekauft und du erhältst dein investiertes Kapital, samt der entgangenen Zinsen zurück.

Der Primärmarkt

Die meisten Plattformen bieten einen Primärktmarkt (auch Erstmarkt genannt) an. Bei Robocash (jetzt direkt registrieren *) gibt es keinen Primärmarkt im eigentlichen Sinne. Neue und verfügbare Kredite können manuell nicht eingesehen werden. Investiert werden kann aber ausschließlich über den Autoinvestor.
Das Investment erfolgt voll automatisch über den Autoinvestor, der hier „Roboter“ genannt wird und gleichzeitig auch das Logo der Firma ist.

Der Robocash Autoinvest

Der Autoinvestor wird auch Portfolio Builder genannt. Investiert werden kann nur über diese Auto Invest Funktion. Ein manuelles Handeln auf dem Primärmarkt ist nicht möglich, da es keinen Primärmarkt gibt. Eine Übersicht über aktuell verfügbare Kredite wird hier angeboten. Es gibt eine kleine Besonderheit, und zwar kann man sich Rückflüsse direkt wieder (ab 50 Euro) auf sein Bankkonto auszahlen lassen.

Der Robocash Autoinvestor oder auch Portfolio Builder genannt
Der Robocash Autoinvestor / Portfolio Builder

Ansonsten funktioniert der Autoinvestor wie gewohnt. Man stellt seine Wünsche ein und lässt den Autoinvestor den Rest tun. Von daher gilt wie immer, die Einstellungen in aller Ruhe vornehmen.

Gebühren

Auf dieser P2P Kredite Plattform werden keine Gebühren für Investoren fällig.

Steuern

Es werden keine Steuern einbehalten.

Robocash

P2P Kredite
Robocash Logo

Zu Robocash *

Allgemeines

Adresse:
Robocash,
Duntes iela 23A,
Riga, LV-1005
Land:
Lettland
Telefon:
+371 67/88 15 14
E-Mail:
Webseite:
Mitarbeiter:
1.151 (die ganze Unternehmensruppe)
Anbieter Deutschsprachig?:
Ja
Mobile App?:
Nein

Key Facts

Gestartet in:
2017
Plattform Typ:
P2P Kredite
Zinsen:
14% - 14%
Durchschnittliche Rendite:
14%
Gebührenpflichtig?:
Nein
Volumen:
1,9 Mio. Euro im Oktober 2017
Kummuliertes Volumen:
13,7 Mio. Euro (Stand: Oktober 2017)
Externe Kreditgeber?:
Nein
Umsatz letztes Jahr:
26,7 Mio. Euro
Gewinn letztes Jahr:
7,9 Mio. Euro

Investment Cases

Kreditarten:
  • Darlehen mit kurzer Laufzeit
Kredite vorfinanziert:
Ja
Länder:
  • Kasachstan
  • Russland
  • Spanien
Währungen:
  • Euro
Kreditlaufzeiten:
von 0 bis 1 Monaten
Mindestinvest:
10 Euro

Sicherheiten

Buyback:
Ja
Buyback Dauer:
30
Sicherheiten:
Es handelt sich um unbesicherte Kredite.

Features

Autoinvestor:
Ja
Zweitmarkt:
Nein
Gebühren für Zweitmarkt?:
Nein
Kreditverkauf möglich? :
Nein, Kredite können nicht verkauft werden.

Registrierung/Anmeldung

Registrierungsprozess:
Die Registrierung bei Robocash ist einfach.
Einzahlung:
Eingezahlt wird per SEPA-Überweisung.
Auszahlung:
Einfach, allerdings erfolgt die Auszahlung erst ab 50 Euro.
Werden Steuern einbehalten?:
Es werden keine Steuern einbehalten.
Bonus für Anmeldung²:
Es gibt keinen Bonus für Neukunden.
Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Fehler gefunden? Das tut uns leid. Teile uns den Fehler doch bitte direkt über das Kontaktformular mit. Vielen Dank!
Wir freuen uns sehr, wenn du unsere Inhalte teilst. Vielen Dank!

3 Gedanken zu „Details zur P2P Kredite Plattform Robocash

  1. Mathias P Antworten

    Hi ein paar kleine fehler habe ich gefunden.

    mindestinvest liegt bei 1€

    und im text steht:

    Gebühren

    Auf der Immobilien Crowdinvesting Plattform EstateGuru werden keine Gebühren fällig.
    Die Plattform finanziert sich aus den Gebühren, die vom Projektentwickler getragen werden.

    scheint nicht für Robo.cash zu sein.

    LG Mathias aus Duisburg

    • Sebastian Autor des BeitragesAntworten

      Hi Mathias,

      vielen lieben Dank für die Rückmeldung.
      Bei den Gebühren hat sich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen, ist direkt behoben worden.

      Das Mindestinvestment von 1 Euro lasse ich mir noch von Robocash bestätigen, laut deren FAQs liegt dies noch bei 10 Euro. Aber ich gebe dir Recht, der Roboter / Portfolio-Manager kann mit einem Mindestinvestment von 1 Euro eingestellt werden.
      Sobald die Bestätigung da ist, werde ich auch das oben im Text anpassen.

      Vielen Dank für deine Hilfe!
      Sebastian

    • Sebastian Autor des BeitragesAntworten

      Hi Matthias,

      hier nun die Antwort von Robocash:
      „In order to start using the platform, a new investor should invest at least 10 Euro.
      The robot will split it into smaller loans if the portfolio settings require it.“
      und in Deutsch:
      „Um die Plattform zu nutzen, sollte ein neuer Investor mindestens 10 Euro investieren.
      Der Roboter wird es in kleinere Kredite aufteilen, wenn die Portfolio-Einstellungen dies erfordern.“

      Von daher lasse ich die 10 Euro Mindestinvest mal so stehen.
      Schöne Grüße
      Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.